20.-21. Februar 2024 | Branson, MO

Die Die Midwest Manufacturers Trade Show & Conference, die Ihnen von der Missouri Association of Manufacturers (MAM) präsentiert wird, orientiert sich an nationalen Branchenveranstaltungen (wie Automate, FABTECH und PACK EXPO) und bringt Hersteller, Zulieferer, Branchenexperten, fortschrittliche Technologien und Supportdienste aus dem gesamten Mittleren Westen zusammen, um zwei Tage lang zu lernen, sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. In der heutigen hart umkämpften Welt des Wandels und der Unsicherheit stellen diejenigen, die Vertrauen aufbauen, mutig führen und mit anderen zusammenarbeiten, nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Organisationen auf Erfolgskurs. Diese Veranstaltung bietet Fertigungsfachleuten unter dem übergeordneten Thema „Never Fly Solo“ die Werkzeuge, um Hindernisse zu überwinden, Leistungsbarrieren zu überwinden und in schwierigen Zeiten die Verantwortung für Veränderungen zu übernehmen.

Was zu erwarten ist

Wenn Sie ein Fertigungsprofi sind und daran interessiert sind, mit anderen gleichgesinnten Branchenprofis in Kontakt zu treten, dann ist die 2024 Fachmesse und Konferenz für Hersteller im Mittleren Westen ist der perfekte Ort für Sie.

Greifen Sie auf über 150 verschiedene Ausstellungsstücke, 5 Konferenztracks, 25 Breakout-Sitzungen und 3 Hauptredner der Konferenz zu folgenden Themen zu:

  • Machen Sie sich bereit für KI – ist Ihr Haus in Ordnung?
  • Führung der nächsten Generation
  • Optimierung des digitalen Erlebnisses
  • Die Kunst und Wissenschaft der Teambildung in der Fertigung
  • Praktische KI-Lösungen für den Geschäftserfolg
  • Beschleunigen Sie die Jobbereitschaft mit Technologie
  • Und mehr…

Registrieren Hier, und kommen Sie vom 20. bis 21. Februar 2024 nach Branson, MO.

Augmentir auf der Midwest Manufacturers Trade Show & Conference

KI und Lösungen für vernetzte Mitarbeiter verändern die Fertigungslandschaft und ermöglichen Mitarbeitern an vorderster Front den Zugriff auf Tools, Daten und Erkenntnisse, die ihre täglichen Arbeitsprozesse und mehr verbessern. Die Fertigung ist in der einzigartigen Lage, neue Technologien zu nutzen, um eine Vielzahl von Anwendungen zu verbinden, direkte Unterstützung für Mitarbeiter an vorderster Front zu bieten und den Fabrikbetrieb zu verbessern.

Besuchen Sie uns am Stand #81, um zu erfahren, wie führende Hersteller unsere KI-gesteuerten Erkenntnisse und intelligenten, Connected Worker-Lösungen zu:

  • Arbeitsabläufe optimieren und digitalisieren
  • Erhöhen Sie die Sichtbarkeit Ihrer Belegschaft
  • Reduzieren Sie die Einarbeitungs- und Schulungszeit
Siehe Augmentir in Aktion
Kontaktieren Sie uns für eine personalisierte Demo

18. – 20. Februar 2024 | Phoenix, AZ

Amerikanische Gesellschaft für Qualität (ASQ) ist eine globale Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Einzelpersonen und Gemeinschaften auf der ganzen Welt zu befähigen, durch Qualität Spitzenleistungen zu erzielen. Um dieses Anliegen voranzutreiben, haben sie die Lean and Six Sigma Conference ins Leben gerufen. Die Implementierung von Lean- und Six-Sigma-Methoden ist eine wesentliche Strategie für Unternehmen, um durch kontinuierliche Verbesserung positive und nachhaltige Veränderungen zu erreichen. Die Lean- und Six-Sigma-Konferenz von ASQ ermöglicht es Qualitätsexperten, ihre Beiträge über die tägliche Problemlösung hinaus zu erweitern, um dauerhafte organisatorische Exzellenz zu erreichen.

Was zu erwarten ist

Wenn Sie ein Qualitätsexperte sind und nach den neuesten Tools und Strategien suchen, um Abläufe in den Bereichen Geschäftsprozesse, kontinuierliche Verbesserung, Qualität/Qualitätssicherung sowie Strategie und Innovation zu verbessern. Dann ist die Lean- und Six-Sigma-Konferenz von ASQ genau das Richtige für Sie.

Schließen Sie sich über 100 Qualitätsprofis an 18.-20. Februar in Phoenix, AZ um Fachwissen und effektive Führung zu verbessern, auf grundlegenden Werkzeugen, Prinzipien und Methoden – von Lean und Six Sigma bis hin zu Agile – aufzubauen, um qualitativ hochwertige Best Practices zu erweitern und effektiv positive Veränderungen in Prozess und Kultur in der Abteilung, lokal und organisationsweit herbeizuführen Ebenen.

Erhalten Sie Zugang zu informativen Sitzungen und Workshops zu folgenden Themen:

  • Train to Sustain: Ein kontinuierlicher Verstärkungsworkshop für Lean-Transformationen
  • Das ABC der Kernwerkzeuge im Zusammenspiel mit Lean Tools verstehen
  • Durchführen von CI-Projekten: Nutzung von Projektmanagementtechniken mit LSS und agilen Methoden
  • Strategie und Tools für Transformationsleiter
  • Lean-Training freischalten: Interaktive Workshops und Schlüsselgeschichten
  • Eine Gewohnheit der kontinuierlichen Verbesserung aufbauen
  • Erkundung der Konvergenz von Verbesserungsrahmen und agilen Methoden
  • Datengesteuerte Organisation – Herausforderungen und Chancen
  • Kombinieren Sie Produktdaten mit KI, um Fehler zu verhindern und gleichzeitig die Qualitätskosten zu senken
  • Und mehr…

Augmentir auf der Lean- und Six-Sigma-Konferenz

KI und Lösungen für vernetzte Mitarbeiter verändern die Fertigungslandschaft und ermöglichen Mitarbeitern an vorderster Front den Zugriff auf Tools, Daten und Erkenntnisse, die ihre täglichen Arbeitsprozesse und mehr verbessern.

Besuchen Sie uns an unserem Stand und erfahren Sie, wie führende Hersteller unsere KI-gestützten Erkenntnisse und intelligenten, Connected Worker-Lösungen zu:

  • Standardisieren und optimieren Sie die Qualitätssicherung, um Fehler und Nacharbeiten zu reduzieren
  • Nutzen Sie KI-basierte Analysen und erweiterte Dashboards zur Unterstützung von Qualitäts- und Inspektionschecklisten
  • Integrieren Sie digitale Workflows einfach in bestehende Qualitätsmanagementsysteme
Siehe Augmentir in Aktion
Kontaktieren Sie uns für eine personalisierte Demo

4. – 6. Dezember 2023 | München, Deutschland

Die Connected Worker Summit 2023 in Europa bietet eine branchenübergreifende umfassende Untersuchung der Herausforderungen, mit denen führende Unternehmen in der digitalen Fertigung konfrontiert sind, und hilft Ihnen bei der Entwicklung eines Aktionsplans zur Nutzung datengesteuerter Technologien für vernetzte Mitarbeiter, um eine nahtlose Zusammenarbeit zu ermöglichen, Erkenntnisse zu verbessern und fundierte Entscheidungen an vorderster Front zu treffen.

Hersteller und Industrieunternehmen stehen unter einem enormen Druck, mehr Produkte in kürzerer Zeit zu liefern und so die Produktionseffizienz und -effektivität zu verbessern. Bei der Connected Worker Summit-Reihe versammelten sich über 800 Führungskräfte, die die Effizienz, Produktivität und Innovation in ihren Einrichtungen vorantreiben möchten, sowie über 80 Anbieter von Lösungen und Technologien für vernetzte Arbeitnehmer, um bahnbrechende Technologien zur Verbesserung und Umgestaltung von Fertigungsabläufen vorzustellen.

Was Sie auf dem Gipfel erwartet

Wenn Sie verstehen möchten, wie Sie Ihre Belegschaft besser mit den digitalen Ressourcen verbinden können, die sie benötigen, um effektiver zu arbeiten und die Produktivität in Ihren Fertigungsbetrieben zu steigern, dann ist der diesjährige Connected Worker Europe Summit Ihre Pflichtveranstaltung im Jahr 2023.

Treffen Sie über 150 Vertreter der Fertigungsindustrie beim Connected Worker Summit in München, um Folgendes zu diskutieren:

  • Überwindung des Widerstands gegen Veränderungen durch bewährte Benutzerakzeptanzstrategien
  • Menschen und Technologien mit taktischen, operativen und strategischen Prozessen verbinden
  • Die Integration von Connected Worker, Predictive Maintenance und Digital Twin
  • Skalierung vernetzter Worker-Projekte über mehrere Standorte hinweg
  • Integrieren Sie Nachhaltigkeit und Energieeffizienz in Ihre vernetzte Arbeitsumgebung
  • Infrastruktur und Konnektivität zur Unterstützung der Einführung des Connected Worker-Projekts
  • Die Fabrik der Zukunft durch die Kraft von Daten, Analysen und künstlicher Intelligenz neu definieren

Augmentir auf dem Connected Worker Summit

KI und Lösungen für vernetzte Mitarbeiter verändern die Fertigungslandschaft und ermöglichen Mitarbeitern an vorderster Front den Zugriff auf Tools, Daten und Erkenntnisse, die ihre täglichen Arbeitsprozesse und mehr verbessern.

Besuchen Sie uns am Stand #2, um zu erfahren, wie führende Hersteller unsere KI-gesteuerten Erkenntnisse und intelligenten, vernetzten Arbeiterlösungen nutzen, um:

  • Arbeitsabläufe optimieren und digitalisieren
  • Erhöhen Sie die Sichtbarkeit Ihrer Belegschaft
  • Reduzieren Sie die Einarbeitungs- und Schulungszeit

Besuchen Sie außerdem unbedingt unsere interaktive Diskussionsgruppe (IDG) von 9:50 bis 10:30 Uhr am zweiten Tag der Hauptkonferenz, in der Russ Fadel und Carsten Hunfeld etwas unternehmen werden Digitale Workflows und wie intelligente Lösungen für vernetzte Mitarbeiter Arbeitsprozesse und Arbeitsabläufe an vorderster Front digitalisieren können, um auf intelligente Weise personalisierte Anweisungen bereitzustellen, die auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Mitarbeiters zugeschnitten sind.

 

13.–15. November 2023 | Chicago, IL

Die Connected Worker Summit 2023 in Chicago ist die einzige Veranstaltung in Nordamerika, die sich auf die Bereitstellung eines vernetzten Ökosystems aus vernetzten Menschen, vernetzten Prozessen, vernetzten Technologien und vernetzten Daten konzentriert. Hersteller und Industrieunternehmen stehen unter einem enormen Druck, mehr Produkte in kürzerer Zeit zu liefern und so die Produktionseffizienz und -effektivität zu verbessern. Bei der Connected Worker Summit-Reihe versammelten sich über 800 Führungskräfte, die die Effizienz, Produktivität und Innovation in ihren Einrichtungen vorantreiben möchten, sowie über 80 Anbieter von Lösungen und Technologien für vernetzte Arbeitnehmer, um bahnbrechende Technologien zur Verbesserung und Umgestaltung von Fertigungsabläufen vorzustellen.

Was Sie bei der Veranstaltung erwartet

Mit einer Ausstellung von über 30 der führenden Anbieter vernetzter Arbeitstechnologie, 9 Workshops, einer Meisterklasse, Besichtigungen vor Ort, 8 Tracks und 16 interaktiven Diskussionsgruppen sowie strukturierten Networking-Sitzungen widmet sich die diesjährige Veranstaltung dem Verständnis, wie die Produktivität in der gesamten Branche gesteigert werden kann 4.0-Betriebsumgebungen.

Treffen Sie mehr als 250 Produktionsvertreter beim Connected Worker Summit in Chicago, um Folgendes zu diskutieren:

  • Nutzen Sie datengesteuerte Connected-Worker-Technologien, um Ihre Belegschaft zu stärken und die betriebliche Effizienz zu steigern
  • Nutzen Sie KI und erweiterte Analysen, damit Ihre Mitarbeiter an vorderster Front fundierte Entscheidungen treffen können
  • Überwinden Sie den Widerstand gegen Veränderungen durch Best-Practice-Strategien zur Benutzerakzeptanz
  • Generative KI: Strategien zur Skalierung der Einführung im gesamten Unternehmen
  • Die Schattenseiten von Connected-Worker-Projekten: Was passiert, wenn etwas schief geht?
  • Industrie 4.0-Architektur für die Fertigung
  • Infrastruktur und Konnektivität zur Unterstützung der Einführung des Connected Worker-Projekts
  • Integrieren Sie Ihre digitale Belegschaft in die neue, fortschrittliche Fertigungsumgebung der Industrie 4.0
  • Die Integration von Connected Worker, Predictive Maintenance und Digital Twin
  • Verbesserung der Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen durch intelligente tragbare Lösungen

Augmentir auf dem Connected Worker Summit

KI und Lösungen für vernetzte Mitarbeiter verändern die Fertigungslandschaft und ermöglichen Mitarbeitern an vorderster Front den Zugriff auf Tools, Daten und Erkenntnisse, die ihre täglichen Arbeitsprozesse und mehr verbessern. Besuchen Sie uns in der Ausstellungshalle, um zu erfahren, wie führende Hersteller unsere KI-gesteuerten Erkenntnisse und intelligenten, vernetzten Arbeitslösungen nutzen, um:

  • Arbeitsabläufe optimieren und digitalisieren
  • Erhöhen Sie die Sichtbarkeit Ihrer Belegschaft
  • Reduzieren Sie die Einarbeitungs- und Schulungszeit

Besuchen Sie außerdem unbedingt unsere interaktive Diskussionsgruppe (IDG) unter der Leitung von David Landreth zum Thema „Arbeitskräfteabwanderung und schnelles Onboarding“, die am zweiten Tag der Konferenz (14. November) von 10:05 bis 11:00 Uhr stattfindet.

 

Online | Auf Anfrage

Augmentir hat kürzlich an der teilgenommen ARIA-Führungsgipfel 2020 am MIT Media Lab in Cambridge, MA. Der AR in Action (ARIA) Leadership Summit bot Live-Präsentationen von Erfindern, Innovatoren, Integratoren, Investoren und anderen Führungskräften, die Experten der Branche sind. Der Gipfel konzentrierte sich auf die neuesten Fortschritte in der erweiterten Realität und darauf, wie AR und andere Technologien die Branche im Jahr 2020 und darüber hinaus prägen werden.

Chris Kuntz von Augmentir präsentierte „The Rise of the Augmented Worker: How AI and AR are Shaping the Future of Work“. Diese Präsentation zeigte einen einzigartigen Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) und Augmented Reality (AR) im Fertigungssektor und wie KI eingesetzt wird, um die Qualifikationslücke intelligent zu schließen und die Frontline-Arbeitskräfte der Zukunft zu verändern. Die Kombination von KI und AR wird es uns ermöglichen, der nächsten Generation vernetzter Arbeitnehmer eine KI-gesteuerte, visuelle Anleitung zu bieten, die die Arbeitsleistung kontinuierlich verbessert und letztendlich zu den exponentiellen Produktivitätssteigerungen führt, nach denen Industrieunternehmen suchen.

Hier ist eine Aufzeichnung der Präsentation.

Unterstützt durch ein erhöhtes Maß an Vernetzung der heutigen Mitarbeiter an vorderster Front sind KI-Systeme in der Lage, große Datenmengen aufzunehmen und Korrelationen und Muster zu finden, die verwendet werden können, um die Produktivität zu verbessern, die Fähigkeiten zu verbessern und kostengünstiger und zielgerichteter zu arbeiten Ausbildung. Mit einem Ökosystem von Inhaltsautoren, Frontline-Mitarbeitern, Fachexperten, Betriebsleitern, Ingenieuren für kontinuierliche Verbesserung und Qualitätsspezialisten gibt es Dutzende von Möglichkeiten, die Qualifikationslücke zu schließen, die Qualität zu verbessern und die Leistung zu verbessern.

Der Personalisierungsgrad, den ein KI-basiertes System für Arbeitsabläufe und Anweisungen bieten kann, ermöglicht es Unternehmen, nicht nur anfängliche Qualifikationslücken zu schließen, sondern auch im Laufe der Zeit kontinuierliche Verbesserungen zu erzielen.

20.-22. April | Orlando, FL

Konferenz und Ausstellung für Lernlösungen Hier treffen sich Lernexperten aus der ganzen Welt Jahr für Jahr, um sich auszutauschen und zu erkunden, was in L&D funktioniert. Die Veranstaltung besteht aus der gesamten Konferenz und der kostenfreien Expo. Die Konferenz umfasst mehr als 120 praktische Sitzungen, belebende Keynotes, viele Möglichkeiten für die Teilnehmer, Kontakte zu knüpfen, und vieles mehr. Die Sitzungen sind in Schlüssel-L&D-Tracks kategorisiert, darunter: Instructional Design, Management & Strategy, Emerging Tech, Tools, Learning Platforms und mehr. Diese Tracks dienen als Sitzungsleitfaden für jedes Mitglied eines Teams, von Instruktionsdesignern bis hin zu hochrangigen Führungskräften. 

Die kostenlose Expo besteht aus über 60 führenden Branchenanbietern, die ihre neuesten Tools, Technologien, Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Learning Solutions 2022 findet vom 20. bis 22. April 2022 im Rosen Center Hotel in Orlando, Florida, statt. 

Besuchen Sie den Stand von Augmentir und erfahren Sie, wie Sie Ihre Belegschaft schulen können

Traditionelle Ansätze für Training und Entwicklung gelten nicht für die Industriearbeiter von heute. Augmentir bietet kontinuierliche Lern- und Entwicklungstools, um die Schulung für eine sich schnell verändernde und vielfältige Belegschaft zu optimieren. KI-basierte Analysen helfen Ihnen, Ihre Belegschaft besser zu verstehen und fundierte Entscheidungen zur Personalentwicklung zu treffen.

Vorbei kommen Stand 410 zu hören, wie Unternehmen mögen Bio-Chem Fluidik konnte das Lernen und die Entwicklung verbessern, indem es die Schulungszeiten neuer Mitarbeiter mit Augmentir's um über 80% (von drei Monaten auf zwei Wochen) verkürzte KI-gestützte Plattform für vernetzte Arbeiter während es gleichzeitig die kontinuierliche Verbesserung des gesamten Herstellungsprozesses vorantreibt.

Wenn Ihre Arbeit im Design, der Entwicklung und/oder dem Management von Lern- und Leistungsinitiativen liegt, ist Learning Solutions 2022 genau das Richtige für Sie. Das Programm unterstützt das gesamte Team, sodass Sie unabhängig von Ihrer spezifischen Rolle finden, was Sie brauchen, um auf jeder Ebene erfolgreich zu sein. Diese Veranstaltung zieht Menschen aus der ganzen Welt an, die mit den sich entwickelnden Bedürfnissen ihrer Lernenden und Organisationen Schritt halten möchten, darunter:

  • Einzelne Mitwirkende, z. B. Instruktionsdesigner und eLearning-Entwickler
  • L&D- und Schulungsmanager, Direktoren und Führungskräfte
  • Manager und Führungskräfte, deren Arbeit mit Lernen verbunden ist, wie Chief Technology Officers, Human Resources Executives und IT-Direktoren
  • Und alle, die nach bewährten Lernlösungen suchen, einschließlich neuer Tools, Technologien, Produkte, Dienstleistungen, Strategien und Best Practices, die sie sofort in ihren Organisationen einsetzen können!

Was werden Sie gewinnen?

  • Zeitgenössische Inhalte – Das Engagement von Learning Solutions, bewährte Lernbeispiele zu teilen, wird Ihnen und Ihrem Team dabei helfen, ein besseres Gefühl dafür zu entwickeln, was verfügbar ist und wie Sie diese Tools und Techniken in die Praxis umsetzen können.
  • Anwendbare Ideen – Das Learning Solutions-Programm wird von erfahrenen Fachleuten aus den Bereichen Instruktionsdesign, E-Learning-Entwicklung, Technologie, HR und L&D-Führung erstellt. Sie sind stolz darauf, auf dem Laufenden zu bleiben, was Menschen wie Ihnen am wichtigsten ist.
  • Zugang zu Fachwissen – Holen Sie sich wichtige Ratschläge von Experten, die die Strategien und Tools diskutieren, die derzeit im Bereich Lernen funktionieren, und wie sie sich morgen auf Ihr Unternehmen auswirken könnten.
  • Technologie von heute – entdecken Sie auf der Expo neue Lösungen von Dutzenden führender Anbieter von Lernwerkzeugen, Technologien und Dienstleistungen.
  • Community – kehren Sie mit frischen Ideen für Ihre Arbeit und neuen, lebenslangen Kontakten nach der Konferenz ins Büro zurück.

Was zu erwarten ist

Das Learning Solutions 2022-Programm bietet Ihnen anregende Lernmöglichkeiten, mit denen Sie bei Ihrer Arbeit in L&D erstaunliche Fortschritte machen können. Es wird viele Möglichkeiten geben, die Ihre Leistung und Ihr Fachwissen vorantreiben werden:

  • Keynotes – die Keynotes bei Learning Solutions sind inspirierende, erstaunliche Geschichtenerzähler, die Ihnen eine ganz neue Perspektive auf die Welt des Lernens und der Entwicklung eröffnen.
  • Über 120 Sitzungen – Sitzungen bei dieser Veranstaltung werden von Leuten von L&D wie Ihnen geleitet und helfen Ihnen, Lösungen zu entdecken, die Sie sofort verwenden können. Die mehr als 120 Sitzungen befassen sich mit den wichtigsten Themen unserer Branche von heute, darunter Unterrichtsdesign, Management und Strategie, neue Technologien und mehr.

Learning Solutions wird auch Gelegenheiten vor der Konferenz bieten, die sich auf bewährte Praktiken konzentrieren und untersuchen, was an der Schnittstelle von Lernen und Technologie funktioniert. Um dieses Thema zu vertiefen, gibt es vor der Hauptveranstaltung 14 Lernangebote, die sich vollständig den wichtigsten Themen in diesem Bereich widmen:

  • Workshops – optionale Workshops vor der Konferenz bieten Ihnen einen tiefen Einblick in neue Fähigkeiten und Kenntnisse, die Sie sofort in Ihrer Organisation einsetzen können.
  • Co-Location-Events – Wählen Sie aus einzigartigen Co-Location-Events, um einige der häufigsten Herausforderungen in diesem Bereich zu erkunden und zu lösen.
  • Zertifikatsprogramme – Learning Solutions veranstaltet zwei Zertifikatsprogramme, die am 18. und 19. April vor der Konferenz stattfinden. Schließen Sie sich Expertenreferenten an, die aufkommende Themen mit Fokus auf die praktische Anwendung genau unter die Lupe nehmen.

 

19. Mai 2022 | Chicago, IL

Der 6. jährliche Digital Manufacturing Summit ist eine Weltklasse-Fertigungsveranstaltung, die Ihnen von Transform Industry präsentiert wird und unter Transformative Media ins Leben gerufen wurde. Transform Industry verbindet das globale Ökosystem aus Fertigung, Industrie, Innovation, Automobil und Zukunftstechnologie, um die Art und Weise, wie wir Geschäfte machen, zu verändern. Mit mehr als 20 hochrangigen Expertenrednern und mehr als 8 Technologiepartnern wird die Digital Manufacturing Summit-Veranstaltung die neuesten Fallstudien der Fertigung veranschaulichen, die Unternehmenstransformation untersuchen und zukünftige Innovationen vorstellen.

Auf dem Digital Manufacturing Summit können Sie neben der persönlichen und beruflichen Entwicklung Ihr Unternehmen dahingehend steuern, intelligenter zu arbeiten und agiler zu werden. Erfahren Sie, wie führende Unternehmen neue Anwendungen, Lösungen und Technologien nutzen und implementieren.

Erfahren Sie, wie Sie mit Augmentir eine autonome Belegschaft der Zukunft aufbauen können!

Chris Kuntz, Vice President of Strategic Operations bei Augmentir, wird auf der diesjährigen Veranstaltung als Redner über die Arbeitskräfte der Zukunft sprechen und warum es an der Zeit ist, die Art und Weise, wie wir unsere Mitarbeiter ausbilden, anleiten und unterstützen, zu überdenken. Lernen Sie Best Practices für die Nutzung von Mitarbeiterintelligenz in Echtzeit kennen, um Einblicke in die Schulungs-, Anleitungs- und Supportbedürfnisse der Mitarbeiter zu erhalten, und erfahren Sie, wie führende Hersteller digitale Tools einsetzen, damit ihre Mitarbeiter Aufgaben wie routinemäßige Wartungsarbeiten und Qualitätsprüfungen autonom erledigen können. 

In dieser Session erfahren Sie auch, wie KI-basierte, datengesteuerte Leistungsunterstützung Wissenslücken im Moment des Bedarfs intelligent schließen und Sicherheit, Qualität und Produktivität verbessern kann.

Wir bei Augmentir glauben, dass der wahre Wert in den datengesteuerten Erkenntnissen liegt, die unsere KI-gestützte Connected Worker-Plattform bietet. Wenn Sie KI mit digitalen Arbeitsanweisungen kombinieren, können Sie genau sehen, wie gut Ihre Belegschaft arbeitet und wo die Stärken liegen. Mit diesen Erkenntnissen erstellt unsere Plattform maßgeschneiderte Arbeitsanweisungen für jeden einzelnen Arbeiter, damit er sein Bestes geben kann. Schauen Sie am Stand von Augmentir vorbei, um mehr zu erfahren!

Was werden Sie gewinnen?

Auf dem Digital Manufacturing Summit können Sie neben der persönlichen und beruflichen Entwicklung Ihr Unternehmen dahingehend steuern, intelligenter zu arbeiten und agiler zu werden. Erfahren Sie, wie führende Unternehmen neue Anwendungen, Lösungen und Technologien nutzen und implementieren.

Zu den Schwerpunktbereichen gehören:

  • Intelligente Fabrik 
  • KI und maschinelles Lernen 
  • IIoT
  • Nachhaltigkeit
  • Industrie 4.0 
  • Sensoren & IoT
  • Big-Data-Analyse 
  • Digitale Transformation
  • Automatisierung
  • Vorausschauende Wartung
  • Additive Fertigung
  • AR und VR
  • Vernetzte Produktion 
  • Belastbarkeit der Lieferkette
  • Digitaler Zwilling
  • Roboter & Cobots
  • Intelligente Prozessautomatisierung

 

Wer wird da sein?

Von CEOs bis zu VPs für Fertigung, Technologie, Digital, Innovation, Betrieb und Lieferkette. Mischen Sie sich mit VPs, Direktoren und Managern, hochrangigen Entscheidungsträgern auf allen Ebenen. Dieses praktische, mit Inhalten vollgepackte Programm zeigt Ihnen, wo die Möglichkeiten liegen, die Sie nutzen können, und, was noch wichtiger ist, wie Sie Wettbewerbsvorteile erzielen können. Unsere fachkundigen Referenten und Diskussionsleiter führen Sie durch den Prozess, der erforderlich ist, um Ihr Fertigungsunternehmen für das nächste Jahrzehnt zu transformieren und zukunftssicher zu machen.

 

Geschäftsvorteile:

  • Geschäftsprozesse optimieren
  • Ergreifen Sie Wettbewerbsvorteile in einer beispiellosen Ära
  • Erweitern Sie Ihr Geschäfts- und Kundenportfolio
  • Kosten senken – schlanker und smarter arbeiten
  • Fahren Sie der Konkurrenz voraus
  • Verbessern Sie die Ressourceneffizienz für mehr Produktivität
  • Optimieren Sie Ihren Produktionsprozess
  • Rentabilität und ROI mit Turbolader
  • Bauen Sie eine positive Markenpräsenz auf
  • Erhöhen Sie die Betriebskapazität

 

Persönliche Vorteile:

  • Verschaffen Sie sich Zugang zu mehreren Branchen, die erfolgreich neue und aufkommende Technologien mit erstklassigen Sprechern für die Fertigung einsetzen
  • Erweitern Sie Ihr berufliches Netzwerk durch Meetings, Panels und Diskussionsrunden
  • Treffen Sie bessere datenbasierte Entscheidungen zu wichtigen Geschäftsprojekten
  • Erhalten Sie direkten Zugang zu weltbekannten Unternehmen und lernen Sie Best Practices durch Fallstudien und exklusive Präsentationen kennen
  • Finden Sie neue Lieferanten und führen Sie produktive Gespräche darüber, wie sie Ihr Fertigungsgeschäft unterstützen können
  • Profitieren Sie von einem vollständig immersiven virtuellen Veranstaltungserlebnis mit interaktiven Veranstaltungsfunktionen, Videokonferenzen, Chat- und erweiterten Netzwerkfunktionen und KI-gestütztem Matchmaking

 

1.-3. Juni 2022

Santa Clara, Kalifornien | 1.-3. Juni 2022

Erleben Sie die spannendste Branche unserer Zeit hautnah

Treten Sie der wertvollsten Community bei, um Ihr Geschäft und Ihr Privatleben mit Augmented Reality und Virtual Reality zu verbinden, zu lernen und auszubauen. AWE konzentriert sich auf Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR), Mixed Reality (MR), immersive Technologien und unterstützende Technologien (z. B. künstliche Intelligenz-KI, Interaktion, Haptik, 5G, Streaming und mehr). Mit über 1 Milliarde Benutzern und der Mehrheit der Fortune 1000 an Bord hat Spatial Computing endlich den Mainstream erreicht – es ist Zeit, räumlich zu werden!

Lernen Sie von denen, die große technische Herausforderungen lösen, Augmented Reality und Virtual Reality in neue Sektoren bringen, ethische und rechtliche Fragen berücksichtigen, Vielfalt fördern und an der Spitze der AR/VR-Entwicklung arbeiten. Erkunden Sie AWE und finden Sie heraus, wie Sie sich am besten beteiligen können: globale Veranstaltungen, Konferenzen und Messen, lokale und aktuelle Meetups und Webinare von der AWE Nite-Community, Kurse und Workshops in der AWE-Akademie, Videos und berichtet: 365 Tage im Jahr – denn jeder Tag ist Spatial!